Mitspieler Online

· Gäste: 18

· Mitspieler Online: 0

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

TeamSpeak Logo

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juli 2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Events und öffentliche Missionen
 Thema drucken
[27.03.] CO21 Winterkrieg - Remastered
18.03.2021 um 23:21

Top  #1  Beitrag drucken

yoshi

Benutzeravatar
Firestarter

Hat gelernt, Feuer zu machen.

Moderator


Beiträge: 396

Registriert am: 04.12.16

upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b7/A_Finnish_Maxim_M-32_machine_gun_nest_during_the_Winter_War.jpg



Wann?
Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<
Eventbeginn: >>> 19:30 Uhr <<<
Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


Wo?
>>>Server 1<<<
Modstring: Siehe Teamspeak

------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------


1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage<<<
3.0 >>>3. Auftrag<<<
4.0 >>>4. Slotliste<<<
5.0 >>>5. Technisches<<<

------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------

Zwischen 1809 und 1917 war Finnland als Großfürstentum mit einer gewissen Autonomie Teil des russischen Zarenreiches geworden. In Folge der russischen Revolution von 1905 konnte Finnland seine Ausnahmestellung sogar noch ausbauen und wurde weltweit das erste Staatswesen mit einem freien und gleichen Wahlrecht für Männer und Frauen. Es blieb jedoch noch immer abhängiger Teil Russlands.
Im Zuge der Oktoberrevolution 1917 gestand die neue Regierung in der „Deklaration der Rechte der Völker Russlands“ allen Völkern Russlands das Selbstbestimmungsrecht zu. Einen Monat später machte Finnland davon Gebrauch und erklärte seine Unabhängigkeit.
Auch in Finnland gab es eine starke sozialistische Bewegung die versuchte eine Revolution in ihrem Sinne zu bewirken. Sowohl die bessere Ausbildung der Weißen Truppen als auch das Eingreifen des kaiserlichen Deutschlands verhalfen den Truppen unter dem Befehl von General Mannerheim zu einem Sieg gegen die Roten Garden.
Sowjetrussland befand sich in den folgenden Jahren noch in der Phase der Festigung und wurde durch Interventionen der Entente und den beginnenden Bürgerkrieg militärisch geschwächt. Diese Schwäche nutzten nationalistische Kräfte aus Finnland aus, um in mehreren Kriegszügen (sogenannten „Stammverwandtschaftskriegen“ heimosodat) die Schaffung eines „Großfinnlands“ zu versuchen. Die militärischen Expeditionen erhielten dabei ideologische und materielle Unterstützung durch die finnische Armee, teilweise wurden auch Wehrpflichtige entsandt. Letztlich bleiben diese Expeditionen erfolglos und im „Frieden von Dorpat“ wurden im wesentlichen die Grenzen des ehemaligen Großfürstentums als Grenzen des nun erstmalig unabhängigen Finnlands festgelegt.
1932 schlossen beide Staaten einen Nichtangriffsvertrag.

Die Machtübergabe an die NSDAP in der Weimarer Republik 1933 änderte sich die strategische Lage in Europa grundlegend. Die in den Folgejahren betriebene Politik der Wiederaufrüstung, des Austritts aus dem Völkerbund, der Annektion vom Österreich und Teilen der Tschechoslowakei, schließlich die Besetzung Tschechiens durch die deutsche Wehrmacht, ließen erkennen, dass die Programmatik des „Lebensraums im Osten“ nicht nur Propaganda war. Für viele kritische Zeitzeugen war klar, dass Deutschland auf einen großen Krieg zusteuert um die Ergebnisse des verlorenen Weltkrieges zu revidieren und weit darüber hinaus zu gehen.

In dieser Situation bot die UdSSR seinen Nachbarn Polen und Finnland Beistandverträge an, beide Staaten waren aber misstrauisch gegenüber den Absichten der UdSSR.
Finnland wurde seitens der sowjetischen Führung ein Gebietstausch angeboten, welcher der Roten Armee eine bessere Ausgangssituation für Verteidigungs- und Angriffsoperationen bieten sollte. Insbesondere sollte die gemeinsame Grenze von Leningrad weiter nach Nordwesten verschoben werden und Finnland sollte mehrere Inseln im finnischen Meerbusen abtreten um der Baltische Rotbannerflotte Bewegungsfreiheit im Falle eines Krieges zu verschaffen. Finnland sollte im Austausch dafür flächenmäßig doppelt so große Gebiete in Ostkarelien erhalten. Die Verhandlungen darüber begannen am 11. September 1939.
Kurz zuvor hatte am1. September mit dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in Polen das begonnen, was der Zweite Weltkrieg werden sollte. Gemäß des Deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrags begann auch die Rote Armee am 17. September die Invasion Polens.
Die Verhandlungen zwischen Finnland und der UdSSR wurden am 13. November ergebnislos abgebrochen und beide Seiten bereiteten sich auf einen Krieg vor.

Am 26. November 1939 beschoss mutmaßlich sowjetische Artillerie in einer Operation unter falscher Flagge das Dorf Mainila, wobei angeblich 4 Angehörige der Roten Armee ihr Leben verloren. Finnland lehnte jegliche Verantwortung für den Zwischenfall ab, worauf am 28. November seitens der UdSSR die diplomatischen Beziehungen mit Finnland beendet wurden, am 29. wurde der Nichtangriffsvertrag gekündigt. Am 30. November begann die seit Wochen vorbereitete Invasion Finnlands, bekannt als der Sowjetisch-Finnische Krieg oder Winterkrieg, auf finnisch: talvisota.

------------------------------------------------------
>>>2. Lage<<<
------------------------------------------------------

Kriegstagebuch - 1.1.1940

Der Krieg dauert nun seit einem Monat an. Trotz der unglaublichen Überlegenheit der sowjetischen Kräfte auf Papier, zeigt sich davon in der Praxis nicht viel. Es war mir möglich in den vergangenen Wochen, durch viele vereinzelte aber konzentrierte Angriffe, die feindlichen Truppen aufzumischen und ein Vorrücken auf die von uns kontrollierten Gebiete massiv zu erschweren. Ich habe glücklicherweise einige sehr fähige Offiziere unter mir, welche die Kunst der Guerilla-Kriegsführung exzellent beherrschen. Ich beabsichtige in den nächsten Tagen die Versorgungskette des Feindes aufzumischen um Munition und Waffen übernehmen zu können, was unsere eigenen Logistikprobleme kompensieren würde und im Nachgang mit einigen Stoßtruppen einen gezielten Angriff auf die feindliche Heeresleitung zu machen um hoffentlich das Blatt zu unseren Gunsten wenden zu können.

Överstelöjtnant Kullervo Sundqvist


------------------------------------------------------
>>>3. Auftrag<<<
------------------------------------------------------

Kartenmaterial:
Der Spähtrupp ist erfolgreich wiedergekehrt. Er konnte folgende Informationen sammeln:
Spoiler:
i.ibb.co/TWhGPG5/Map1.png

i.ibb.co/3SHRdD1/Map2.png


Kernauftrag:
- Stoßen sie unbemerkt hinter die feindlichen Linien.
- Klären sie hochwertige Ziele auf und bekämpfen sie diese lageabhängig
- Überfallen sie Munitionslager/-transporter und bringen sie die Ausbeute in ihren Vorposten, soweit möglich
- Beachten sie jederzeit den Grundsatz der Guerilla-Kriegsführung: Hinterhalt legen -> Blitzartig Feuer eröffnen -> Zügig abhauen

Hinweise zur Auftragserfüllung:
- Ihr habt keinerlei Funkgeräte. Die Funkgeräte der Russen könnt ihr nicht benutzen, da diese ständig abgehört werden.
- Nur Führungspersonen und Melder zu Fuß haben Karte/Kompass/Uhr.
Aus diesen beiden Gründen ist eine gründliche Planung unabdingbar, da die Kommunikation zwischen den Trupps nicht ohne weiteres möglich ist.

------------------------------------------------------
>>>4. Durchführung<<<
------------------------------------------------------

Absicht:
Meine Absicht ist es, priorisiert das vorgeschobene Logistiklager des Feindes zu überfallen (auf Karte ZZ-Stalingrad) um Waffen, Munition und Ausrustung zu erbeuten.
Sekundäres Ziel ist ein tieferer Streifzug in das feindliche Hinterland um Erstens die erkannte Mörserstellung auszuheben (Moskau-Alpha) und Zweitens den sowjetischen Kommandanten auszuschalten.


Ich habe das Vorhaben in 6 Phasen gegliedert:

Phase 0: Herstellung der Einsatzbereitschaft
------------------------------------------------------------------
Phase 1: Annäherung an ZZ
Phase 2: Angriff auf ZZ-Stalingrad
Phase 3: Rückführung der Beute
------------------------------------------------------------------
Phase 4: Annäherung an AZ
Phase 5: Angriff auf AZ-Moskau ggfs. Objekt-Minsk
Phase 6: Ausweichen

Phase 0: Herstellung der Einsatzbereitschaft

Alle Teile prüfen ihre Ausrüstung und legen eventuell vorhandene überflüssige Ausrüstung im Depot ab. Waffen sichern! Truppführer melden an mich.
Anschließend Einweisung in die Marschordnung durch mich.

Phase 1: Annäherung an ZZ
Über Objekt Helsinki ist die Waldkante nördlich der Straße zwischen ZZ-Stalingrad und Objekt Tisku verdeckt zu erreichen durch das vorderste Element zu erreichen.
Feuerstatus: Rot

Phase 2: Angriff auf ZZ-Stalingrad
Die beiden vordersten Elemente aus dem letzten Schritt der Annäherung, greifen tiefgestaffelt im Wald nördlich der Straße, unter eigener Sicherung ihrer linken Flanke an. Die beiden hinteren Elemente folgen rechts gestaffelt breit.
Einzelaufträge:
Vordere Elemente nehmen Logistiklager und rollen Stellung an nordwärts führender Straße von hinten auf.
Hintere Elemente, geben Schutz auf rechter Flanke und unterstützen durch Feuer, unterdrücken im weiteren Verlauf Stellung an nordwärts führender Straße.
Feuerstatus: Gelb
Sobald Feuerkampf entbrennt: Grün

Phase 3: Rückführung der Beute
Nach Einnahme von ZZ-Stalingrad wird eine kurzzeitige Verteidigung eingerichtet (Schwerpunkt Süd), sowie das aufgefundene Feindmaterial gesichtet zum Abtransport oder zur Sprengung vorbereitet. Anschließend ist Objekt Helsinki in kürzester Zeit zu erreichen, dort verbergen der Beute ggfs. Aufteilung unter die Trupps. Zeitansatz vom ersten Schuss aus Phase 2 und Abrücken aus ZZ-Stalingrad 10 Minuten, es wird auf niemanden gewartet!
Einzelaufträge:
Trupps 1-4 stellen Sicherung und sind verteidigungsbereit. Bei Marsch auf Objekt Helsinki stellen sie vordere und hintere Marschsicherung, sowie auf Befehl Träger.
Trupp Aarne stellt Beutetrupp und Träger.
Feuerstatus: Gelb

Phase 4: Annäherung an AZ
In dieser Phase ist mit starker Patrouillentätigkeit des Feindes zu rechnen, da der Kampf um das ZZ nicht unbemerkt bleiben wird. Mein Ziel ist es durch die Sicherungen des Feindes zu infiltrieren ohne einen Feuerkampf zu führen. Marschziel ist der Wald nordostwärts AZ-Moskau, ggfs. werden Teile zur Sicherung Oststraße und Überwachung Objekt Minsk ausgegliedert.
Feuerstatus: Rot

Phase 5: Angriff auf AZ-Moskau ggfs. Objekt-Minsk

Geschlossene, verdeckte Annäherung bis auf geeignete Sturmausgangstellung, unter Deckung der anderen Teile Sturm auf Mörserstellung (ausgeschlossen vom Sturm: Trupp 2). Sobald Mörserstellung (AZ-Moskau Alpha) genommen, werden diese übernommen zum Feuerüberfall auf Objekt-Minsk genutzt, sowie parallel angetroffener Feind vernichtet.
Je nach Lageentwicklung setzen wir noch zum Angriff auf Objekt-Minsk an oder weichen direkt aus.
Einzelaufträge:
Trupp 1-4, ausgenommen 2 kämpfen AZ-Moskau frei.
Trupp 2 stellt Mörserbedienung unterstützt von Teilen Trupp Aarne.
Feuerstatus: Gelb
Sobald Feuerkampf entbrennt: Grün

Phase 6: Ausweichen
Nach Vernichtung des Gegner und Zerstörung seiner Mittel die wir nicht mitführen können, wird sämtliche Munition der Mörser verschossen. Anschließend wird getrennt in zwei Gruppen in Wälder nordwestlich und nordostwärts von AZ-Moskau, von dort eigenständiges überschlagendes Ausweichen auf unsere Basis, dabei ist ZZ-Stalingrad großzügig zu umgehen.
Einzelauftrag: Trupp 2 bringt unter allen Umständen die erbeuteten Mörser in eigene Stellung, alle anderen Teile unterstützen diesen Auftrag nach Lage.
Feuerstatus: Grün

Geländetaufe:
Helsinki, Tampere, Tisku
ZZ-Stalingrad
Obj. Minsk
AZ-Moskau

------------------------------------------------------
>>>5. Slotliste<<<
------------------------------------------------------

Eine Loadouttestmission liegt auf Server1.

Ihr könnt jederzeit die neueste Version der Testmission starten und euch eure Loadouts anschauen.
Wer Änderungswünsche hat, kann mir diese bis spätestens Freitag 26.3.2021 20 Uhr zukommen lassen




Führungsteam (Aarne)
#1 Platoon Leader - [W] Antagon
#2 Platoon Sergeant - Timbo
#3 Rifleman (Melder zu Fuß) - Caunterattack
#4 Rifleman (Melder zu Fuß) - [W] Nilson
#5 Rifleman (Melder zu Fuß) - [W] Konny

1. Trupp (Heikki)
#6 Team Leader - [W] AlfredAlfredsson
#7 Rifleman - Mamu
#8 Rifleman - Math
#9 Rifleman - Hauke

2. Trupp (Iivari)
#10 Team Leader - Raven
#11 Rifleman - Gonzo
#12 Rifleman - [W] Borrow
#13 Rifleman - Tupari

3. Trupp (Jussi)
#14 Team Leader - [W] yoshi
#15 Rifleman - [W] Lusor
#16 Rifleman - Trollo
#17 Rifleman - Eule

4. Trupp (Kalle)
#18 Team Leader - LuetzowerJaeger
#19 Rifleman - Hyper
#20 Rifleman - hopptopp
#21 Rifleman - Peri

Reserve:
#Reserve - JohnofGaunt
#Reserve - Fargo
#Reserve - Kiks
#Reserve - [W] Felix
#Reserve - marjosch

Slotliste zuletzt aktualisiert: 27.03.2021 - 19:26

------------------------------------------------------
>>>6. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Wichtige Details:
- Technischer Teleport an folgendem Objekt: Lagerfeuer
- Medic-System: PvP
- Karte: Hellanmaa Winter
- Titelbildquelle

Erstellt mit EVA © 2020
Bearbeitet von Antagon am 27.03.2021 um 02:08
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Yoshi.png

"Arschlecken" - Ricos Antwort auf alles. 9.1.2021

"JA ICH WILL!!!
in Liebe,
Rico"
- Rico 29.1.2021


"Linksklicken kann jeder. Eine silberne Zunge ist erstrebenswerter."
- Dennis 30.4.2021
23.03.2021 um 19:00

Top  #2  Beitrag drucken

Caunterattack

Benutzeravatar
Queen´s Lancashire

Hat an der Operation Wellington teilgenommen.

Anfänger


Beiträge: 69

Registriert am: 11.10.20

#3
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift, that is why we call it the present
Sind Stabsoffiziere Götter? - JohnofGaunt OP Badeurlaub
23.03.2021 um 19:00

Top  #3  Beitrag drucken

Mamu

Benutzeravatar
Elite II

An 30 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 90

Registriert am: 02.11.18

#7 #8 #9 (Bruder von Lauri Törni)
Dran Drauf Drüber
23.03.2021 um 19:00

Top  #4  Beitrag drucken

Math

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 131

Registriert am: 07.07.18

#8 #9 11
23.03.2021 um 20:28

Top  #5  Beitrag drucken

LuetzowerJaeger

Benutzeravatar
Rudelführer

An 150 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 496

Registriert am: 05.04.15

#9
“I'm no tourist.”
23.03.2021 um 20:34

Top  #6  Beitrag drucken

Lusor

Benutzeravatar
Zwölfter Mann

Hat als Reserve seine Zeit geopfert und alles was es dafür gab war ein doofes Achivement

Moderator


Beiträge: 158

Registriert am: 07.09.18

#15
23.03.2021 um 21:38

Top  #7  Beitrag drucken

Antagon

Benutzeravatar
Der große, böse Wolf

An 200 Events bei Gruppe W teilgenommen

Moderator


Beiträge: 1268

Registriert am: 07.03.15

Planstelle vakant: #2 Platoon Sergeant

Aufgaben:
  1. Planung des kommenden Einsatzes gemeinsam mit Platoon Leader
  2. Sofern im Zeitbudget Erstellung des Befehls bzw. Vorbereitung von Materialien zu selbigem
  3. Beratung des Vorgesetzten während des Einsatzes
  4. Selbständige Erfüllung von Aufträgen seitens Platoon Leader


Bewerbungen sind ab sofort einzureichen unter dem Stichwort: "#2"!
"Militärische Intelligenz ist ein Widerspruch in sich."
Groucho Marx

forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Antagon.png
23.03.2021 um 22:07

Top  #8  Beitrag drucken

Gonzo

Benutzeravatar
Doomsday Clock

Hat bei der BB32 Mitternacht mitgespielt.

W-ichtigtuer


Beiträge: 520

Registriert am: 06.02.15

# 11
# 13
# 15
"Geben Sie den Aufgaben eine Chance, sich selbst zu erledigen" -Stan Nadolny
24.03.2021 um 06:41

Top  #9  Beitrag drucken

Timbo

Benutzeravatar
Rotes Banner, Roter Stern

Hat in der Co42 Hill 3234 erfolgreich die Stellung gehalten.

Anfänger


Beiträge: 57

Registriert am: 19.04.20

#2
24.03.2021 um 09:32

Top  #10  Beitrag drucken

Raven

Benutzeravatar
Die Banner Saga

Hat erfolgreich das Forum verunstaltet.

Veteran


Beiträge: 402

Registriert am: 07.09.18

#18
Not everything written down is true, and not everything true is written down
24.03.2021 um 10:20

Top  #11  Beitrag drucken

yoshi

Benutzeravatar
Firestarter

Hat gelernt, Feuer zu machen.

Moderator


Beiträge: 396

Registriert am: 04.12.16

Eine Loadouttestmission liegt auf Server1.

Ihr könnt jederzeit die neueste Version der Testmission starten und euch eure Loadouts anschauen.
Wer Änderungswünsche hat, kann mir diese bis spätestens Freitag 26.3.2021 20 Uhr zukommen lassen
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Yoshi.png

"Arschlecken" - Ricos Antwort auf alles. 9.1.2021

"JA ICH WILL!!!
in Liebe,
Rico"
- Rico 29.1.2021


"Linksklicken kann jeder. Eine silberne Zunge ist erstrebenswerter."
- Dennis 30.4.2021
24.03.2021 um 19:34

Top  #12  Beitrag drucken

Trollo

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 142

Registriert am: 04.12.16

#16
24.03.2021 um 19:45

Top  #13  Beitrag drucken

Raven

Benutzeravatar
Die Banner Saga

Hat erfolgreich das Forum verunstaltet.

Veteran


Beiträge: 402

Registriert am: 07.09.18

wechsel auf #10
Not everything written down is true, and not everything true is written down
24.03.2021 um 20:08

Top  #14  Beitrag drucken

Tupari

Benutzeravatar
Elite II

An 30 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 05.08.17

#16
24.03.2021 um 21:25

Top  #15  Beitrag drucken

yoshi

Benutzeravatar
Firestarter

Hat gelernt, Feuer zu machen.

Moderator


Beiträge: 396

Registriert am: 04.12.16

Tupari, bitte neu slotten
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Yoshi.png

"Arschlecken" - Ricos Antwort auf alles. 9.1.2021

"JA ICH WILL!!!
in Liebe,
Rico"
- Rico 29.1.2021


"Linksklicken kann jeder. Eine silberne Zunge ist erstrebenswerter."
- Dennis 30.4.2021
24.03.2021 um 22:27

Top  #16  Beitrag drucken

Eule

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge: 2

Registriert am: 27.02.21

#17
24.03.2021 um 22:52

Top  #17  Beitrag drucken

Tupari

Benutzeravatar
Elite II

An 30 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 85

Registriert am: 05.08.17

#13 #20 #21
25.03.2021 um 07:56

Top  #18  Beitrag drucken

Hyper

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge: 3

Registriert am: 10.02.21

#19 #20 #21
25.03.2021 um 15:30

Top  #19  Beitrag drucken

LuetzowerJaeger

Benutzeravatar
Rudelführer

An 150 Events bei Gruppe W teilgenommen

Veteran


Beiträge: 496

Registriert am: 05.04.15

umslotten #18
“I'm no tourist.”
25.03.2021 um 16:30

Top  #20  Beitrag drucken

hopptopp

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 107

Registriert am: 07.05.16

#20
[img]http://steamsignature.com/profile/english/76561198081517511.png[/img] is not a valid Image.
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 1.17 Sekunden
Serverzeit: 02:29:57 Uhr , 28,369,347 eindeutige Besuche