Mitspieler Online

· Gäste: 14

· Mitspieler Online: 0

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

TeamSpeak Logo

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Oktober 2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute: Weitere...:

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Events und öffentliche Missionen
 Thema drucken
[13.11.] CO36 COP Lima Pt.II
25.09.2021 um 00:07

Top  #1  Beitrag drucken

Dennis

Benutzeravatar
Welpe

Dein erstes Event bei Gruppe W gespielt

Moderator


Beiträge: 717

Registriert am: 04.03.17

forum.gruppe-w.de/images/news_cats/news_coop.jpg



Wann?
Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<
Eventbeginn: >>> 19:30 Uhr <<<
Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


Wo?
>>>Server 1<<<
Modstring: Siehe Teamspeak

------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------


1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage<<<
3.0 >>>3. Auftrag<<<
3.5 >>>3.5 Führungsunterstützung<<<
4.0 >>>4. Slotliste<<<
5.0 >>>5. Ausrüstung<<<
6.0 >>>6. Technisches<<<


------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------

Seit dem Fall Falludschas 2004 war Ramadi das Zentrum der Aufstände im Irak. Der Islamische Staat in Irak, eine Frontgruppe der al-Qaida im Irak, hatte die Stadt zur Hauptstadt erklärt.
Die Stadt mit 500.000 Einwohnern, 110 Kilometer westlich von Bagdad gelegen, war bis auf wenige Orte, an denen die Marines abgelegene Außenposten errichtet hatten, unter der Kontrolle der Aufständischen. Recht und Ordnung waren zusammengebrochen, und Straßenschlachten waren an der Tagesordnung.

------------------------------------------------------
>>>2. Lage<<<
------------------------------------------------------

Am 17. April 2006 begann die zweite Schlacht von Ramadi. Ein ausgeklügelter und aggressiver Angriff wurde von Aufständischen gestartet, die den "Observation Post Virginia", das "Government Center", den Snake Pit Outpost und Camp Ramadi gleichzeitig von Streitkräften unter der Führung von Abu Musab al-Zarqawi angriffen.
OP Virginia war das Ziel eines schwer bewaffneten VBIED. (Vehicle Born Improsived Explosive Device)
Der Selbstmordattentäter fuhr einen gepanzerten gelben Muldenkipper, der mit ungefähr tausend Pfund Sprengstoff beladen war, durch das Tor des Außenpostens und brachte ihn zur Detonation. Aufständische mit Handfeuerwaffen und RPGs rückten dann auf den Posten ein; es kam zu einem großen Feuergefecht. Die Marines of Lima Company, 3rd Battalion 8th Marines, schlugen schließlich den Angriff zurück und töteten Dutzende von Aufständischen mit wenigen Marineverlusten. Gleichzeitig hatte das von der Kilo Company, 3rd Battalion, 8th Marines, verteidigte Regierungszentrum Aufständische abgewehrt, die versuchten, das Regierungsgebäude zu infiltrieren und den Gouverneur zu entführen.

Anfang Juni 2006 wurden das 1st Brigade Combat Team der 1st US Armored Division und Elemente des 2nd Brigade Combat Team, 1st Armored Division aus Tal Afar bzw Hauptstadt der Provinz Al Anbar, Ramadi herbeordert. Die Nachricht von einer Offensive erreichte bereits vorher die 400.000 Bürger der Stadt, die einen weiteren Angriff im Stil von Falludscha fürchteten.
Aber der US-Kommandant von 1/1 AD, Colonel Sean MacFarland (der später 2015 die Operation Inherent Resolve kommandierte) beschloss, es langsam und sanft anzugehen, ohne schwere Luftunterstützung, Artillerie oder Panzerfeuer einzusetzen. Panzer wurden verwendet, um Soldaten vor IEDs zu schützen und waren der Schlüssel zur Bekämpfung von Bunkern und Scharfschützen.
Bis zum 10. Juni hatten US-Truppen die Stadt „abgesperrt“. US-Luftangriffe auf Wohngebiete eskalierten, US-Truppen gingen mit Lautsprechern auf die Straße, um Zivilisten vor einem bevorstehenden heftigen Angriff zu warnen. Das von Major Matthew Van Wagenen (jetzt ein US-Generaloffizier) des Panzerregiments 1-37 beschriebene Konzept bestand darin, "die Stadt intakt zu lassen".



Update 07.04.2006

Nach einer langen Schlacht um zwei umkämpfte Häuserblöcke sowie der anliegenden Straße Richtung Osten schafften
es die Truppen von "Windwaker" in Zusammenarbeit mit den Pionieeren von "Pickaxe" und der Unterstützung
von "Cyclone" eine COP (COP Lima) zu errichten.

Wenn wir auch einen Verlust eines Black Hawks, zweier Piloten, einem Squad Mitglieds und dem Pionieer Teamleader zu beklagen haben,
so konnten Windwaker dank der grandiosen Arbeit der Pionieere die COP für fast die komplette Nacht verteidigen.

Der gecrashte Helikopter stellte eine natürliche Barriere dar, welche half den Eingang der COP zu einem Tunnel zu verwandeln,
in dem jeder Feind gnadenlos und effizient bekämpf wurden konnte.

Leider gibt es eine weitere schlechte Nachricht:

Teile des 2nd BCT, 1st Armored Division, Nickname "Iron", welche zur Unterstützung (beziehungsweise Ablösung) zur COP gesendet wurden, wurden bei einem Hinterhalt mit IEDs östlich der COP festgenagelt.
Leider hat es den Truppentransporter erwischt, ein Panzer hat den kompletten Sprit verloren und sowieso sind beide Panzer durch die bisherige Route bereits beschädigt und fast leergeschossen.
Bisher konnten wir nur sporadisch Funkkontakt mit der Besatzung der beiden M3A2 aufnehmen.
Wegen der Verluste und dem Druck der Aufständischen wurde entschieden die COP aufzugeben.

------------------------------------------------------
>>>3. Auftrag<<<
------------------------------------------------------

Auftrag Windwaker & Pickaxe

1. Sprengen Sie den gecrashten UH-60 sowie den CBPS Truck (Medizinisches Zelt)
2. Funken sie zeitgleich oder danach Iron an um eine Sicherung von Iron zu organisieren.
3. Begeben Sie sich mit Iron und allen restlichen Einheiten vor Ort zurück zu HOMEPLATE.

Auftrag Cyclone

1. Leisten sie Überwachung & Reconnaissance auf Befehl von CO und XO.
3. Leisten sie Geleitschutz & Überwachung bis die Kräfte zurück in der Basis sind.

Auftrag Vanguard

1. Setzen Sie sich mithilfe von Cyclone nahe Iron ab und helfen Sie bei der Sicherung.
2. Fliegen sie mit Cyclone zurück zu HOMEPLATE und geben sie währenddessen Geleitschutz.


------------------------------------------------------
>>>3.5 Führungsunterstützung<<<
------------------------------------------------------

Platz für Funkplan


Signalmittel:
Nebel „Rot“: Feind
Nebel „Grün“: Eigene
Nebel „Violett“: Bedarf
Nebel „Blau“: Verwundetennest
Farbmarkierung „Blau“: Verwundetennest
Farbmarkierung „Schwarz“: gesichertes Gebäude
Farbmarkierung „Rot“: Sprengstelle

------------------------------------------------------
>>>4. Slotliste<<<
------------------------------------------------------

Es gibt kein Slotverbot für diejenigen, die letztes Mal verstorben sind!
Lediglich die Slots sind gesperrt!


1st Brigade Combat Team // 1st Battalion // 2nd Platoon
"Windwaker"
#1 Platoon Commander - [W] Antagon
#2 Platoon Sergeant & FAC -
#3 Platoon Medic -

1st Squad
#4 Squad Leader - [W] Konny
#5 Fireteam Leader -
#6 Automatic Rifleman -
#7 Grenadier /w M32 -
#8 Designated Marksman -
#9 Fireteam Leader -
#10 Automatic Rifleman -
#11 Grenadier -
#12 Combat Medic -

2nd Squad
#13 Squad Leader -
#14 Fireteam Leader -
#15 Automatic Rifleman -
#16 Grenadier /w M32 -
#17 Designated Marksman - Killed in Action
#18 Fireteam Leader -
#19 Automatic Rifleman -
#20 Grenadier -
#21 Combat Medic -

1st Battalion, 160th SOAR(A)
Cyclone
#22 Pilot - Killed in Action
#23 Co-Pilot - Killed in Action

#24 Pilot - [W] Dennis
#25 Co-Pilot -

Logistics/Engineers
"Pickaxe"
#26 Team Leader Pionieere - Killed in Action
#27 Pionieer (Übernimmt Teamlead) -
#28 Pionieer -

1st US Armored Division // 2nd Brigade Combat Team
"Iron"
#29 Tank Commander - [W] MasterJ
#30 Driver - [W] Borrow
#31 Gunner - [W] Felix

Iron-2
#32 Tank Commander -
#33 Driver -
#34 Gunner -

Vanguard
#35 Teamleader - [W] Lusor
#36 Sniper - [W] Fray

Slotliste zuletzt aktualisiert: 21.09.2021 - 19:46



------------------------------------------------------
>>>5. Ausrüstung<<<
------------------------------------------------------

Loadout Mission findet ihr auf fallujah unter dem Namen

Co36 COP Lima Pt2 Loadout1v0.fallujah

------------------------------------------------------
>>>6. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Wichtige Details:
- Technischer Teleport an folgendem Objekt: US Flagge
- Medic-System: Standard
- Karte: Technisch: Fallujah // Hintergrundbasierend: Ramadi

Erstellt mit EVA © 2021
Bearbeitet von Dennis am 08.10.2021 um 19:59
Controller: "Delta Zulu Romeo, turn right now and report your heading."
Pilot: "Wilco. 341, 342, 343, 344, 345..."

forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Dennis.png
23.10.2021 um 19:15

Top  #2  Beitrag drucken

Mamu

Benutzeravatar
Elite IV

An 40 Events bei Gruppe W teilgenommen

Anfänger


Beiträge: 115

Registriert am: 02.11.18

#15
Dran Drauf Drüber
23.10.2021 um 19:17

Top  #3  Beitrag drucken

Gonzo

Benutzeravatar
Doomsday Clock

Hat bei der BB32 Mitternacht mitgespielt.

W-ichtigtuer


Beiträge: 540

Registriert am: 06.02.15

# 6
# 15
# 19
"Geben Sie den Aufgaben eine Chance, sich selbst zu erledigen" -Stan Nadolny
23.10.2021 um 19:45

Top  #4  Beitrag drucken

Caunterattack

Benutzeravatar
Queen´s Lancashire

Hat an der Operation Wellington teilgenommen.

Anfänger


Beiträge: 86

Registriert am: 11.10.20

#27 #32 #25
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift, that is why we call it the present
Sind Stabsoffiziere Götter? - JohnofGaunt OP Badeurlaub
23.10.2021 um 19:46

Top  #5  Beitrag drucken

sebbel

Benutzeravatar
Rotes Banner, Roter Stern

Hat in der Co42 Hill 3234 erfolgreich die Stellung gehalten.

Veteran


Beiträge: 321

Registriert am: 07.01.17

#19#20
``You can only be the best, if good is not good enough for you.´´

sebbel
Die Geister der Toten haben uns mit Munition geholfen.

fusel:
Wohl wahr, Bruder sebbel, wohl wahr. Und sehet, es regnete Munition.

sebbel
Amen
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.15 Sekunden
Serverzeit: 23:55:54 Uhr , 31,645,342 eindeutige Besuche