Mitspieler Online

· Gäste: 54

· Mitspieler Online: 0

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Juli 2024 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Social

Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Events und öffentliche Missionen
 Thema drucken
[05.07.] CO31 Gereizter Bär: Operation Donner-444 [Gäste]
23.06.2024 um 13:11

Top  #1  Beitrag drucken

Peer

Benutzeravatar
Rotes Banner, Roter Stern

Hat in der Co42 Hill 3234 erfolgreich die Stellung gehalten.

Moderator


Beiträge: 738

Registriert am: 22.10.16

forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Sturm333.png



Wann?
Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<
Eventbeginn: >>> 19:30 Uhr <<<
Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


Wo?
>>>Eventserver<<<
Modstring: Siehe Teamspeak

------------------------------------------------------
Inhalt
------------------------------------------------------


1.0 >>>1. Hintergrund<<<
2.0 >>>2. Lage<<<
3.0 >>>3. Auftrag<<<
4.0 >>>4. Durchführung<<<
5.0 >>>5. Einsatzunterstützung<<<
6.0 >>>6. Führungsunterstützung<<<
7.0 >>>7. Slotliste<<<
8.0 >>>8. Technisches<<<


------------------------------------------------------
>>>1. Hintergrund<<<
------------------------------------------------------
1978
Nach der Saurrevolution im April 1978 durch die Anführer der zuvor illegalen Khalq-Partei (Demokratischen Volkspartei Afghanistans, DVPA), begannen Nur Muhammad Taraki, Hafizullah Amin und Babrak Karmal das Land mittels einer Bodenreform und weiterer Maßnahmen zu einem sozialistischen Staat zu entwickeln. Insbesondere die Säkularisierung sowie die Vertreibung ehemals privilegierter Gruppen führten zu einem breiten Widerstand. Von 1978 bis 1979 gründeten sich rund 30 Mudschaheddin-Gruppen.

1979
Von der zunehmenden Gewalt überfordert, versuchte Taraki, die Sowjetunion zu einem militärischen Eingreifen in den Konflikt zu bringen, was aber von Seiten des sowjetischen Politbüros abgelehnt wurde.
Um die politischen Ziele kam es auch innerhalb der DVPA zu Auseinandersetzungen. Mit der Ermordung Tarakis übernahm Hafizullah Amin im September 1979 die Macht und versuchte, den Widerstand niederzuschlagen. In der Folge eskalierte der Bürgerkrieg.
Die Sowjetunion reagierte zunächst nicht auf den blutigen Regierungswechsel in Kabul. Amin verhielt sich loyal zur Sowjetunion, konnte die wachsende Unruhe im Land aber nicht eindämmen. Von sowjetischer Seite wurde befürchtet, Amin könne sich schließlich den USA zuwenden und dort um Unterstützung bitten, was zu einer direkten Stationierung von Truppen der US-Streitkräfte an der Nordwestgrenze Afghanistans zur Sowjetunion hätte führen können. Das Politbüro beschloss daher am 11. Dezember 1979 die Liquidierung Amins und die Auflösung seiner Regierung.
Bereits zuvor war es zu Putschversuchen der afghanischen Armee gekommen. Daraufhin waren die ALFA des KGB sowie die 15. Brigade für besondere Zwecke bei der sowjetischen Botschaft in Kabul stationiert worden.
------------------------------------------------------
>>>2. Lage<<<
------------------------------------------------------
a.Feind
Im Einsatzgebiet ist eine verminderte Kompanie der Afghanischen National Armee (ANA) zur Verteidigung entlang der Straße in der Tiefe in Stellung gegangen. Auf dem Gelände des Tajberg-Palastes ist ein Zug der Republikanischen Garden der ANA in Stellung gegangen.
Vermutete Feindabsicht ist es Feinden das Angreifen entlang der Straße zu verwehren und den Präsidenten zu schützen.

b.Eigene
Wir, der 2. Zug der 15. Brigade für besondere Zwecke sind im Verfügungsraum südlich von Kabul (siehe e).
Absicht des Einsatzkommandanten ist es, anzugreifen, sofort, auf den Tajberg-Palast, entlang der Straße, um den Präsidenten zu aus dem Weg zu schaffen und den Regierungspalast unter Kontrolle zu bringen.
Ein AGS-17 Trupp aus der Schwere-Waffen-Zug ist uns angegliedert worden.
Eine Brigade des 345. unabhängigen Luftlanderegiments ist um den Palast in Stellung gegangen. Absicht des Brigadekommandanten ist es, Feinde in und um den Palast einzuschließen.

c.Unterstellungen und Abgaben
Keine

d. Zivile
Es werden zivile Mitarbeiter der Regierung auf dem Palast-Gelände erwartet. Diese sind wichtig zu erhalten, da sie wichtige Funktionen erfüllen.

e.Kartenmaterial
Spoiler:


forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Sturm-333_base.png
forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Sturm-333_objective.png


e.Luftbilder
Spoiler:
Eine verbündeter Mi-8 Helikopter hat bei einem Überflug Bilder vom Tajberg Palast und dessen Umgebung gemacht.
forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Intel_1.jpg
forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Intel_2.jpg


------------------------------------------------------
>>>3. Auftrag<<<
------------------------------------------------------
2. Einsatzzug
- verlegt im Straßenmarsch zur Sturmausgangsposition
- greift entlang der Straße auf den Tajberg-Palast an
- erledigt den Präsidenten in seinem Palast.
- stellt wichtige Dokumente sicher.
- richtet Verteidigung um den Palast ein

------------------------------------------------------
>>>4. Durchführung<<<
------------------------------------------------------
------------------------------------------------------
>>>4.1. Absicht<<<
------------------------------------------------------
Meine Absicht ist es innerhalb der nächsten drei Stunden,
1. geschlossen, im Fahrzeugmarsch in Stellungsraum der Sicherungskräfte zu verlegen,
2. geschlossen, unter Deckung des AGS-17-Trupps, rechts der Straße gegnerische Stellungen zu nehmen, eingegrabenen SPW, zu vernichten (ZZ),
3. geschlossen, in Stoßtruppgliederung, Tajberg Palast zu nehmen (AZ),
4. Tajberg Palast bis zum Eintreffen eigener Kräfte zu halten,
um gemäß Entscheidung des Afghanischen Revolutionskomitees und unseres Auftrags Regierung handlungsunfähig zu machen.
------------------------------------------------------
>>>4.2. Einzelaufträge<<<
------------------------------------------------------
Dazu habe ich den Ablauf in 7 Phasen gegliedert:

Spoiler:
#0 Phase → Herstellung Gefechtsbereitschaft
• Alle Teile, innerhalb 15 Minuten,
• Eröffnung des Zugkreises durch mich,
• weitere Befehle abwarten.

#1 Phase → Fahrzeugmarsch bis Ortsgrenze Zargabad
• Aufgesessen, geschlossen, unter Eigensicherung,
• dort absitzen.

#2 Phase → Annäherung ZZ
• Geschlossen unter Ausgliederung verstärkten AGS-17-Trupps,
• dieser erkundet Feuerstellung, klärt auf ZZ,
• Einsatzgruppen gewinnen SAS rechtseitig Straße,
• 1. Gruppe vorn, tief,
• Zugführung mittig, tief,
• 2. Gruppe hinten, tief.

#3 Phase → Nehmen ZZ
• Geschlossen, unter Deckung AGS-17-Trupp,
• 1. & 2. überschlagend,
• unter Deckungsfeuer sMG,
• Einbruch nach Lage,
• Aufrollen von Ost nach West,
• beziehen Sicherungen an linkem und rechtem Grabenausgang.
• dort San- und Mun-Versorgung.

#4 Phase → Annäherung AZ
• Geschlossen, rechtumfassend,
• AGS-17-Trupp verbleibt in voriger Feuerstellung,
• Einsatzgruppen gewinnen SAS.

#5 Phase → Einbruch AZ
• 1. & 2. überschlagend,
• sMG raupenartig folgend,
• überwinden Sperrzaun,
• gewinnen südostwärtige Mauer,
• Einbruch dort,
• AGS-17-Trupp, Feuerschutz.

#6 Phase → Nehmen AZ
• Entgegen Uhrzeigersinn.
• AGS-17-Trupp zieht nach,
• bildet Reserve.

#7 Phase → zeitweilige Verteidigung AZ
• AGS-17-Trupp bezieht Feuerstellung mit Schwerpunkt NO,
• sMG an dessen Flanken,
• 1. mit Schwerpunkt West,
• 2. mit Schwerpunkt Süd.


------------------------------------------------------
>>>4.3. Spezielle Aufträge<<<
------------------------------------------------------
• stellv. Zugführer klärt auf, führt schwere MG, koordiniert Versorgung
• Feldsanitäter führen Verwundetennester
• Scharfschütze klärt auf, unterstützt AGS-17-Trupp

------------------------------------------------------
>>>4.4. Maßnahmen zur Koordinierung<<<
------------------------------------------------------
• Feuerregelung: Phasen #2 & #4 Feuervorbehalt, Phasen #3; #5 & #6 Feuer frei
• Nutzung RShG-2 auf Befehl
• Nutzung Sprengranaten im AZ nur soweit unabweisbar
• Meldebestand: 50%
• Sperrbestand: 10%
• Verhalten bei:
→ Patrouillen im Gelände: Umgehen, sofern nicht mehr möglich, vernichten durch Feuerüberfall.
→ Patrouillen im Außenbereich von AZ: Vernichten durch Feuerüberfall
→ Ausfall AGS-17-Trupp: Keine Änderung.
→ Ausfall 1. oder 2. Gruppe: Auftrag wird mit verbleibenden Kräften ausgeführt.
→ Vernichtung Einsatzgruppe-Zug: Halten, Meldung nach Oben.
→ Ausfall beider Feldsanitäter: Je nach Verwundetenlage, Auftrag fortführen.
→ Position der Zielperson kann nicht festgestellt werden: Halten, Meldung nach Oben.
→ Ausfall Fahrzeuge: Beliebiges Fahrzeug wird in Beschlag genommen.
• Notfallplanung
→ Anzulaufende Sammelpunkte, jeweils letzte Deckung, dort Halten, Rundumverteidigung.
→ Führer vor Ort ist der jeweils Ranghöchste der zuerst eintreffenden Teile (Einteilung Sicherungsbereiche, Meldung nach Oben).

------------------------------------------------------
>>>5. Einsatzunterstützung<<<
------------------------------------------------------
------------------------------------------------------
>>>5.1. Logistische Unterstützung<<<
------------------------------------------------------
• >1 Kampfsatz auf den Fahrzeugen SiL-LKW & UAS-Kübel,
• Folgeversorgung bei ZZ

------------------------------------------------------
>>>5.2. Sanitätsdienstliche Unterstützung<<<
------------------------------------------------------
• Selbsthilfe und gegenseitige Hilfe,
• Feldsanitäter in den Gruppen.

------------------------------------------------------
>>>6. Führungsunterstützung<<<
------------------------------------------------------
------------------------------------------------------
>>>6.1. Funktafel<<<
------------------------------------------------------
forum.gruppe-w.de/pics/Missionen/Donner-444/Funkplan.png


------------------------------------------------------
>>>6.2. Signalmittel<<<
------------------------------------------------------

• Flagge „blau“ → Einbruchstelle
• Flagge „gelb“ → Sammelpunkt
• Flagge „grün“ → Verwundetennest

• Nebel „rot“ → Stopfen
• Nebel „gelb“ → gegnerische Stellung/gegnerischer SPW
• Nebel „grün“ → eigene Kräfte
• Nebel „weiß“ → Blenden

• Signalrakete „rot“ → Deckungsfeuer eröffnen
• Signalrakete „grün“ → Deckungsfeuer verlegen
• Signalraketen „rot/grün“ → Deckungsfeuer stopfen

------------------------------------------------------
>>>6.3. Erkennungszeichen<<<
------------------------------------------------------
• Parole: „Sperling“ → „Freitag“

------------------------------------------------------
>>>6.4. Führerreihenfolge<<<
------------------------------------------------------
ZgFhr; Stv.ZgFhr; 1.GrpFhr; 2. GrpFhr

------------------------------------------------------
>>>7. Slotliste<<<
------------------------------------------------------

2. Einsatzzug, 15. Brigade für besondere Zwecke (Speznas)
Einsatzugführung
#1 Zugführer - [W] Antagon
#2 Stv. Zugführer - [TTT] Haamyc
#3 Funker - [W] Peer
#4 Scharfschütze - sebbel
#5 PKM-Schütze - [TTT]
#6 PKM-Schütze - [W] Mirkuh

Einsatzgruppe 1
Deckungstrupp
#7 Einsatzgruppenführer - [TacNet] Heveller
#8 Funker - [TacNet] Chris
#9 RPK-Schütze - [TacNet]
#10 ZF-Schütze - [TacNet]
#11 Feldsanitäter - [TacNet] Beta-03
Sturmtrupp
#12 Truppführer - [PzBrig21] Blubber
#13 Grenadier (RShG-2) - [PzBrig21]
#14 Sprengschütze - [PzBrig21]
Sturmtrupp
#15 Truppführer - [PzBrig21]
#16 Grenadier (RShG-2) - [PzBrig21]
#17 Sprengschütze - [PzBrig21]

Einsatzgruppe 2
Deckungstrupp
#18 Einsatzgruppenführer - [TTT] Eisenschwein
#19 Funker - [TTT] Andx
#20 RPK-Schütze - [TTT] P4nd4
#21 ZF-Schütze - [TTT] RuebenKarl
#22 Feldsanitäter - [TTT] Giano
Sturmtrupp
#23 Truppführer - [TTT] G.Wagner
#24 Grenadier (RShG-2) - [TTT] Floli
#25 Sprengschütze - [TTT] Caphaldor
Sturmtrupp
#26 Truppführer -
#27 Grenadier (RShG-2) -
#28 Sprengschütze -

Schwerer Trupp (AGS-17)
#29 Werferführer - [W] Pyro
#30 Richtschütze - [W] Fray
#31 Ladeschütze - [W] Miller

Slotliste zuletzt aktualisiert: 05.07.2024 - 01:59

------------------------------------------------------
>>>8. Technisches<<<
------------------------------------------------------

Wichtige Details:
- Technischer Teleport an folgendem Objekt: Karte
- Medic-System: Standard
- Karte: Zargabad
- Vehicle-Shield: Nein
- Funkgeräte SR: Keine
- Funkgeräte LR: Nur Funker Typ: SEM-70
- Navigation: Kompass für alle, Karte für TL aufwärts
- Battle-Management-System: Nein
- Loadouttestmission: folgt

Erstellt mit EVA © 2023
Bearbeitet von Antagon am 05.07.2024 um 00:47
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Peer.png

"Es gab Phasen da war es garnicht langweilig" - jemand in der NB
26.06.2024 um 13:25

Top  #2  Beitrag drucken

sebbel

Benutzeravatar
FreunTTTschaft Gold

Hat an allen Missionen einer TTT Kampagne teilgenommen.

Veteran


Beiträge: 464

Registriert am: 07.01.17

#4
``You can only be the best, if good is not good enough for you.´´

sebbel
Die Geister der Toten haben uns mit Munition geholfen.

fusel:
Wohl wahr, Bruder sebbel, wohl wahr. Und sehet, es regnete Munition.

sebbel
Amen
27.06.2024 um 00:07

Top  #3  Beitrag drucken

Pyro

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 772

Registriert am: 01.05.15

#29
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Pyro.png

"We've got tricks to send them packing. Tricks we've all learned in the heat of a dozen battles. Tricks that mean one sweet word: survival."
27.06.2024 um 08:19

Top  #4  Beitrag drucken

Fray

Benutzeravatar
War die nötig?

An der CO35 ABC teilgenommen

Moderator


Beiträge: 341

Registriert am: 08.10.16

#30
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Fray.png

Once more into the fray
Into the last good fight I'll ever know
Live and die on this day,
Live and die on this day.
27.06.2024 um 11:47

Top  #5  Beitrag drucken

Lusor

Benutzeravatar
Zwölfter Mann

Hat als Reserve seine Zeit geopfert und alles was es dafür gab war ein doofes Achivement

Moderator


Beiträge: 221

Registriert am: 07.09.18

#ignore
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Lusor.png
28.06.2024 um 19:53

Top  #6  Beitrag drucken

Miller

Benutzeravatar
Das ist kein Mond...

Bei der Co12 Stargazer genau hingesehen und etwas ungewöhnliches bemerkt.

Seiten Administrator


Beiträge: 627

Registriert am: 07.02.15

#31
Zur Kunstgalerie: https://www.dropb...3QZZa?dl=0

Some people can't face the world. That doesn't mean they're weak - just afraid.

"Ich schwitze, mein Kopf tut weh und ich weine." - Mirkuh, Keep talking and Nobody Explodes Level 4-3, 03:13 Uhr, 18.06.2019.

forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Miller.png
03.07.2024 um 17:58

Top  #7  Beitrag drucken

Mirkuh

Benutzeravatar
Der große, böse Wolf

An 200 Events bei Gruppe W teilgenommen

Moderator


Beiträge: 600

Registriert am: 04.03.17

#6
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Mirkuh.png
04.07.2024 um 15:20

Top  #8  Beitrag drucken

Borrow

Benutzeravatar
Halloween 2022

Du hast die Halloween-Nacht 2022 überlebt!

Moderator


Beiträge: 1364

Registriert am: 02.08.14

Ich bin nicht da an dem Abend, sorry, wäre sonst dabei, euch viel Erfolg aber.
forum.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Borrow.png
05.07.2024 um 12:20

Top  #9  Beitrag drucken

JoeHawk

Benutzeravatar
Anfänger


Beiträge: 117

Registriert am: 02.09.17

#26
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 1.55 Sekunden
Serverzeit: 04:37:45 Uhr , 58,991,437 eindeutige Besuche